Gitas Bananen-Brennnessel-Kekse

Kekse quer durch die KĂŒche Teil 1

Lebensmittel gemeinsam nutzen

In meiner Welt macht es auf jeden Fall Sinn Lebensmittel in voller WertschĂ€tzung gemeinsam zu nutzen. Daher fließt dieser Bereich bei mir ganz selbstverstĂ€ndlich in die ErnĂ€hrungsberatung mit ein. Das folgende Video ist vom FrĂŒhjahr 2020 und ist ursprĂŒnglich in meiner Tifi-ErnĂ€hrungsgruppe erschienen

Kekse quer durch die KĂŒche

Die Idee dahinter?

Was kann ich mit dem was ich aktuell in KĂŒche, Vorratskammer, Keller und Garten zur VerfĂŒgung habe etwas Gutes fĂŒr meinen Hund backen. Mitglieder meiner Community durften mir jeweils eine kleine Liste von Lebensmitteln schicken aus denen ich ein Handgelenkrezept entwickelt habe. Voraussetzung war, dass die Menschen Dinge auf die Liste gesetzt haben, die sie aus der Erfahrung heraus fĂŒr ihre Hunde gut als Teil der Nahrung nutzen könne.

Ziel der Aktion

Sinnvolle Köstlichkeiten aus den vorhandenen Ressourcen kreieren und als wertvollen Teil der Nahrung nutzen.

Viel Spaß beim Schauen und inspirieren lassen 🙂

 

Timeline zur bessern Orientierung innerhalb des Videos

0.00 EinfĂŒhrung

1.12 Bananen- Brennnessel-Kekse: Zutaten

1.52 Bananen- Brennnessel-Kekse: Herstellung

2.02 Hinweise zur Mitverwertung der Bananenschale

3.17 Tipps zur Ernte und Verarbeitung der Brennnessel

5.20 Zugabe von Mehl

5.57 Haferflocken: Grob oder Fein?

5.58 Ein paar Worte zur Teigkonsistenz

6.52 Den Teig in Form bringen

7.20 Backtemperatur und Backdauer

8.56 Hinweise zum Nachtrocknen der Kekse

 

Bananen-Brennnessel-Kekse

Zutaten

  • 1 Banane
  • 1-2 EL Kokosöl
  • 80ml heißes Wasser (bei Mitverwendung der Bananenschale: 100ml)
  • Dinkelmehl
  • Haferflocken
  • 1 Tasse frische BrennnesselblĂ€tter (gerne mit zarten Stielen)

Zubereitung

  • Die Banane mit Kokosöl und Wasser mithilfe des Mixstabes zu einer glatten, gleichmĂ€ĂŸigen Masse pĂŒrieren.
  • Die Brennnesseln dazugeben (am besten mit einer Schere direkt in die Bananenmasse schneiden) und nochmals mixen. Es dĂŒrfen ruhig noch BrennnesselstĂŒcke sichtbar sein.
  • Die Masse in eine große RĂŒhrschĂŒssel geben. Nach und nach so viel Dinkelmehl zugeben, bis ein Teig entsteht.
  • Nach GefĂŒhl Haferflocken zugeben und unterkneten.
  • Am Ende so viel Dinkelmehl zufĂŒgen, bis ein elastischer, formbarer Teig entsteht, der nicht mehr an den HĂ€nden klebt.
  • Ca 20-30  Minuten ruhen lassen.

Formen

  • dĂŒnn ausrollen und Ausstecherle machen oder
  • Zur Rolle formen und in Taler schneiden und zu dĂŒnnen KrĂ€ckern platt drĂŒcken

Backen

  • Im auf 180°C Ober- und Unterhitze vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene etwa      15-25 Minuten bei geschlossener TĂŒr auf Sicht backen.
  • Bei beginnender BrĂ€unung die Kekse wenden und nochmals 5-20 Minuten backen.
  • Auf einem Kuchengitter auskĂŒhlen lassen und bei Bedarf nachtrocknen (SonnenwĂ€rme oder NachwĂ€rme des Ofens nutzen).

 

Kekskategorien

Der vorgestellte Keks ist…

  • vegan
  • eifrei
  • tiereiweißfrei
  • frei von Milchprodukten
  • laktosefrei

Lebensmittel gemeinsam nutzen kann auch bedeuten, dass ihr die Kekse miteinander teilt 😉 

FĂŒr Pflanzenfresser (die mit alle verwendeten Zutaten zurecht kommen) kann das natĂŒrlich auch ein passendes Leckerchen sein. 

Lebensmittel gemeinsam nutzen – gerade in besonderen Zeiten 

Im FrĂŒhling des Jahres 2020 hĂ€uften sich Fragestellungen dieser Art an mich:

  • Was kann ich denn tun, wenn wir auf einmal unser gewohntes Futter nicht mehr bekommen?
  • Wie kann ich denn das was wir aktuell an Futter da haben strecken?
  • Was mache ich, wenn ich das was ich sonst im Supermarkt bekomme jetzt grad nicht bekomme?

Du erinnerst dich bestimmt an die Zeit 😉 Manchmal brauchen wir Menschen Impulse von außen um neue Ideen zu entwickeln.

Da ich am liebsten in Lösungen denke, habe ich fĂŒr meine Community (damals war ich noch bei FB und meine TiFi-Gruppe was sehr aktiv) sehr spontan mehrere Live-Streams zu diesem Thema gemacht. Die konkreten Themen haben wir immer wieder per Abstimmung abgeglichen.

Ich habe mich entschlossen dir die Videos aus dieser Zeit jetzt auch hier auf meinem Blog zu VerfĂŒgung zu stellen. Dieses hier ist das vierte Video aus der Zeit.

Schreib mir gern in die Kommentare, was dir im Video am besten gefallen hat!